Kreativität, Handwerk, Handarbeit

 

Jeden Dienstag trifft sich die Gruppe von sechs Schülerinnen und Schülern im Nähraum der Eichenstraße. Mit ihrer Arbeit im Schülerunternehmen bereiten sich die Jugendlichen ganz „praktisch“ aufs Berufsleben vor. Frau Crowford und Frau Schwickart geben den Schülerinnen und Schülern Hilfestellungen bei den Näharbeiten und haben für fast jedes Problem eine kreative Lösung!

 

In der Schülerfirma „Nähen“ lernen die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Stoffarten sowie den sicheren Umgang mit der Nähmaschine/Overlockmaschine kennen.

Im weiteren Verlauf stellen die Schülerinnen und Schüler selbstständig verschiedene Produkte, wie z.B. Federmappen, Kissenbezüge, Beutel, Kosmetiktaschen usw. her.

 

Die hergestellten Produkte können bei schulischen Veranstaltungen oder auf Nachfrage käuflich erworben werden.

 

 

Dank der Unterstützung von Sponsoren, konnten wir die Schülerfirma „Nähen“ ins Leben rufen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei: